• image
  • image
  • image
  • image
Aktuelle Seite: StartseiteNewsWiener Weg der Sprachförderung

Wiener Weg der Sprachförderung

Einer Arbeitskollegin per E-Mail auf Polnisch zum Geburtstag gratulieren, erste Schritte in der deutschen Sprache wagen oder den Namen des neuen Kindes in der Klasse richtig aussprechen: Mit 5.000 Hördateien in acht Sprachen ermöglicht die neue "Wiener Sprachen App", Phrasen des Alltages schnell und unkompliziert in jede Richtung zu übersetzen und richtig auszusprechen. Für Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger ist das eine Frage des Respekts und der gegenseitigen Wertschätzung.

Die App spiegelt einen Teil der enormen Sprachenvielfalt in Wien wider. In den Sprachen Bosnisch, Deutsch, Kroatisch, Kurdisch, Polnisch, Rumänisch, Serbisch und Türkisch können Begriffe und Phrasen angehört und per E-Mail oder SMS verschickt werden. Als Besonderheit übersetzt die App nicht nur in jede dieser Sprachen, sondern auch ins Wienerische. Darüber hinaus stehen ein Namensverzeichnis sowie ein interkultureller Kalender zur Verfügung, der die wichtigsten Feste und Feiertage anzeigt und erklärt.

Neben zahlreichen geförderten Projekten und Veranstaltungen ist die "Wiener Sprachen App" Teil eines Schwerpunktes, den die Stadt Wien im Jahr 2013 auf das Thema Mehrsprachigkeit gelegt hat.

Zum "Wiener Sprachen App"

 

Veranstaltungen

Fr 25 Mai 19:00 - 23:00
Into Music
Di 12 Jun 09:30 - 14:00
Gesundheitskonferenz
Fr 22 Jun 20:00 -
VolxKino
Do 28 Jun 17:00 - 21:00
JuPa Party
Mo 9 Jul 00:00
Ferienfahrt
Mo 9 Jul 00:00
Ferienfahrt
Mo 9 Jul 00:00
Ferienfahrt
Mo 9 Jul 00:00
Ferienfahrt

Veranstaltungen

Mai 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
FacebookMySpaceTwitter
Free business joomla templates